Mittelalterliche Herberge im alten Marstall

Hier könnt Ihr in mittelalterlichem Ambiente die Nacht verbringen. Nach einem stimmungsvollen Rittermahl auf der Burg, nach einer arbeitsintensiven Tagung, nach einer erlebnisreichen Fahrradtour oder einem ausgefüllten Tag auf Burg Guttenberg gibt's wohl kaum etwas Schöneres, als sich in den 14 Kemenaten auf gemütlichen Wikingerbetten zu räkeln.

Wer bereit für ein ganz besonderes Erlebnis ist, kann im Ritterlager oben unterm Dach sogar in Hängematten nächtigen, die Euch sanft in den Schlaf schaukeln. Wer lieber Bodenhaftung hat, dem stellen wir gerne ein Feldbett auf. In Süddeutschlands erster Hängematten-Herberge übernachten bis zu 60 Personen im großen Lager - ideal für Gruppen und Schulklassen.

Wichtig zu wissen:

  • Die Einzel- und Doppelkemenaten sind mit einer verschließbaren Truhe anstelle eines Kleiderschranks und mit einem schweren Wappenvorhang anstelle einer Tür ausgestattet
  • Waschstuben findet Ihr auf einem separaten Stock, brav getrennt für Weibleyn und Männleyn
  • Am nächsten Morgen erwartet Euch ein herzhaft stärkendes Frühstück auf der Burg (15 Minuten Fußweg). Dort werden Euch all die köstlichen Speysen aufgetischt, die schon den Edelleute vergangener Zeiten trefflich mundeten
  • Schulklassen können normalerweise ihr Frühstück in der mittelalterlichen Herberge einnehmen
  • Bei Buchung der Kemenaten bitte Handtücher mitbringen.
  • Bei Übernachten im Ritterlager bitte Schlafsack und Handtücher mitbringen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und stehen für Fragen jederzeit gern zur Verfügung.

Buchungsanfrage für die Herberge
Buchungsdetails
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
 o       O         o.oOOOo.     OooOoo 
O o o o O
`o O' O O o
O o oOooOO. O
`O' o O o `O o
o OoO O o O
O o o o .O O o
O O O `OooOO' `OooOO'